Kategorie-Archive: Hinter den Kulissen

AKTION „SAUBERES GLOGGNITZ“ MIT DER SVG

🌟 Die SV Gloggnitz bei der Aktion “Sauberes Gloggnitz”! 🌟 Ein weiteres Jahr, eine weitere Gelegenheit, unserer Gemeinde etwas zurückzugeben! Heute haben wir stolz an der Aktion “Sauberes Gloggnitz” teilgenommen und einen Beitrag dazu geleistet, unsere schöne Stadt sauber und gepflegt zu halten. 💪

JUGENDBERICHT #7 FRÜHJAHR

**Meisterschaftsalltag ist wieder eingekehrt und ein Dank an einen Gönner**


U11

Guter Test für U12 und U11

Am 1.4.24 wurde der Feiertag und das spielfreie Osterwochenende zu einem internen Test der U12 gegen die U11 genutzt. Beide Trainer konnten somit neues ohne Wettkampfbedingungen ausprobieren.

Die U12 hatte einen tollen Start und ging mit einem Elfmeter im ersten Spielzug in Führung. Die ersten 10 Minuten gehörten klar der U12 und die U11 benötigte etwas um ins Spiel zu kommen, gab aber nie auf und arbeitete sich mit einer tollen Teamleistung zurück ins Spiel. Die U11 ging sogar mit 2:1 in die erste Pause.

Das zweite Drittel zeigte die U11 mit einer Taktikumstellung auf und ging verdient 4:2 in die letzte Pause.

Im dritten Drittel zeigte die U12 wieder was sie drauf haben, kombinierten schön und holten den Rückstand erfolgreich auf. Das Spiel endete somit gerecht 4:4.

Das abschließende Elferschießen bereitete allen Kindern viel Freude.

Kompliment an beide Teams, wichtiger Test für beide Mannschaften.

#SVG #U12 #U11 #gemeinsam sind wir SV Gloggnitz

 

U11 – zweite Niederlage im zweiten Spiel

Am 6.4.24 fand die zweite Runde zuhause gegen HW Wiener Neustadt statt. In der Herbstsaison noch zu Hause ungeschlagen, setzte es erneut einen Dämpfer. Unsere Jungs müssen sich erst an die neue Liga und Gegner gewöhnen. Gegen sowohl spielstarke und körperlich betont spielende Gegner fand unsere U11 dieses Mal keine Mittel und verlor deutlich 3:7.

Nun heißt es intensiv trainieren und von Spiel zu Spiel besser werden. Jetzt besteht die perfekte Möglichkeit, dass unsere U11 sich sukzessive weiterentwickelt und bald werden wir gestärkt zurückkommen.


U12

Lucky Punch bringt Heimerfolg!

Am Samstag, dem 06.04., hatte unsere U12 aus Gloggnitz das erste Heimspiel der Frühlingsmeisterschaft gegen den SC Neunkirchen. Direkt nach dem Anpfiff zeigten unsere Spieler, wie heiß sie darauf waren, endlich wieder bei bestem Wetter zuhause zu spielen. Schon nach wenigen Minuten erzwangen wir durch hohes Pressing einen Fehler und nutzten ihn eiskalt zur Führung aus. Doch kurz darauf glich Neunkirchen durch einen Kommunikationsfehler aus. Das Spiel war geprägt von vielen Mittelfeldaktionen, und nur durch Fehler in den Abwehrreihen konnten wir Druck auf das gegnerische Tor ausüben. So gelang den Gästen kurz nach Beginn des zweiten Drittels durch einen leichten Ballverlust die Führung zum 1:2.

Dennoch gaben wir nicht auf und erhöhten den Druck nach vorne, aber leider wollte der Ball nicht ins Netz. Im letzten Drittel erhöhten wir den Druck auf die Abwehrreihen der Gegner, um im besten Fall von einem Fehler zu profitieren, doch es kam anders. Wieder nutzten die Gäste einen Fehler eiskalt aus, und es stand 1:3. Doch das Wort “Aufgeben” existiert nicht in unserem Wortschatz, und so warfen wir alles nach vorne. Ein tolles Solo-Tor brachte uns wieder auf Kurs und verkürzte auf 2:3. Zwei Minuten vor Schluss erkämpften wir uns den Ausgleich durch eine tolle Flanke, die unser Torschütze nur noch verwerten musste. Hochmotiviert warfen wir in den letzten Sekunden noch einmal alles nach vorne.

Manchmal braucht man im Fußball auch ein wenig Glück, und durch eine abgefälschte Flanke landete der Ball im Netz – für uns der hart erkämpfte Siegtreffer. Riesenrespekt an unsere Mannschaft, die sich die drei Punkte bis zur letzten Sekunde hart erkämpft hat. Ebenso natürlich an unsere Gäste, die uns an diesem Tag alles abverlangt haben.

 

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei Installateur Schneider e.u. für die neuen Dressen bedanken!

 


Spieltermine der Jugend

Diese findet ihr wie gewohnt hier auf unserer Homepage, aber auch dann als Aushang im Schaukasten am Sportplatz.

SPIELTERMINE


WIR FREUEN UNS ÜBER VIELE LOSE UND DIE DAMIT VERBUNDENE UNTERSTÜTZUNG UNSERER JUGENDTEAMS°

 

„I Leb‘ für meinen Verein“ startet wieder! 🌟

Ab dem 11. April sammeln wir bei jedem Einkauf mit einem Wert von 15€ bei BILLA Lose, die unserem SV Gloggnitz zugewiesen werden können! 🛍️ Eure gesammelten Lose können wir gegen tolle Prämien eintauschen, die direkt unseren Mannschaften und dem Nachwuchs zugutekommen. 🏆

Vergangenes Jahr haben wir es geschafft, mit eurer Hilfe hochwertige Ausrüstung für unsere Trainings zu sichern. Lasst uns diesen Erfolg gemeinsam wiederholen!

Also, beim nächsten BILLA-Einkauf an den SV Gloggnitz denken und Lose für unsere Jugend sammeln. Jedes Los zählt! 🏃‍♂️⚽

Gemeinsam für unseren Nachwuchs – gemeinsam für die Zukunft des SV Gloggnitz! 💙

SVG FANMAGNET

Unsere Jungs in der KM spielen um den Titel in der 11teamsports 1. Landesliga. Unsere hoffnungsvollen Talente kämpfen um jeden Punkt in der U23 der 11teamsports 1. Landesliga. Im nächsten Jahr wird man mit einer weiteren Erwachsenenmannschaft (KM2) in den Bewerb einsteigen. Die Planungen diesbezüglich laufen auf Höchsttouren. Mit der Wiederbelebung der Sektion “Frauen” wurde ebenfalls ein Schritt für mehr Breite im Verein gesetzt. Und auch in der Jugend der SV Gloggnitz herrscht reges Treiben. Immer mehr Nachwuchs läuft dem Verein zu. Die mühevolle Arbeit der letzten Jahre scheint sich nicht nur beim Zufluss sondern auch bei den hervorragenden Ergebnissen der Jugend bezahlt zu machen.

All diese Tatsachen scheint sich auch in der österreichischen Fußballwelt herum zu sprechen. Beim Wintertestspiel gegen Union Mauer in Wien waren gleich 3 Austria Wien Profis zugegen um unseren Kickern auf die Beine zu schauen. Doch nicht nur in Wien lassen sich die bekannten Gesichter sehen, auch in Gloggnitz konnten wir sie bei den vergangenen Testspielen begrüßen. Beim Rückrundenauftaktsieg gegen den ASV Schrems war Austria Wien Goalgetter Andreas Gruber (Bruder von SVG Kicker Jan Gruber) und Abwehrchef Johannes Handl zugegen, beim Heimerfolg gegen Kilb war der gebürtige Willendorfer und Rapid Wien Profi Roman Kerschbaum einer der Gäste auf der Tribüne.

Auch beim Spiel gegen den SC Fortuna Wr. Neustadt waren ehemalige Bundesliga Profis zu Gast auf der Tribüne in der Krammer Arena, doch dieses Mal war es eher unfreiwillig. Stefan Bliem auf Seiten der SV Gloggnitz und Maximilian Sax auf Seiten der Gäste aus Wr. Neustadt waren aufgrund von Verletzungen zum Zusehen verdammt. Wir sind gespannt welche Fußballpromis wir dieses Mal begrüßen dürfen.

#SVGFanmagnet #AustriaWien #AndreasGruber #UnionMauer #SKRapidWien #RomanKerschbaum #Grubsi #JG77 #FortunaScWrNeustadt #aufgehtsGloggnitz #SVG1922 #100JahreSVG #teamSVG20232024 #gemeinsamsindwirSVG

SV URGESTEIN ZURÜCK IN GLOGGNITZ

Mit Jürgen “Tüti” Röcher kehrt ein Ur Gloggnitzer zu seinem Heimatverein zurück!  “Wir sind sehr froh darüber, dass wir uns einigen konnten Tüti als Spielertrainer der neuen KM II agieren wird!” so Sportlicher Leiter Alex Niklas.

Tüti wird auch nicht wirklich eine Eingewöhnungsphase benötigen, kennt den Verein ewig und hat auch immer wieder am aktuellen Vereinsleben, sofern es seine Zeit ermöglicht hat, teilgenommen.

Im ersten Gespräch hat man schon gemerkt, dass die Chemie stimmt, Tüti mit unglaublichem Herzblut die Sache in Angriff nehmen wird, sich auch mit dem aktuellen KM Trainerteam bestens versteht-  hat ja mit Levi auch in Kottingbrunn in der RL gespielt und auch Ecki Tom und Brunner Christian kennt er ewig.

Auch der Umstand, dass Tüti mit jungen Spielern sehr gut umgehen kann- man sieht dies aktuell mit seiner Mannschaft in Neunkirchen-  ist für uns ein wichtiger Eckpfeiler, weil genau dieses Thema das wichtigste Ziel für das KM II Projekt ist!

Wir wollen hier eine Plattform bieten, wo junge Spieler aus der Region KM Erfahrung sammeln und auch den Blick bzw. die Möglichkeit haben, sich für die KM I in der 1. Landesliga zu empfehlen.

Die 3 Teams (KM I KM II U23) werden eng miteinander arbeiten! Es wird auch Spieler geben die teilweise oben trainieren und in der KM II zu Beginn spielen werden um ausreichend Spielpraxis zu bekommen.
Den genauen Ablauf werden die Trainerteams entscheiden.

Als Co- Trainer von Jürgen Röcher, wird der aktuelle U23 Trainer, Christian Weninger agieren.

“Den Lead in der sportlichen Leitung wird der Eibi (Eibegger Gerald) übernehmen, natürlich arbeiten wir im Team, aber Eibi wird sich speziell um die KM II kümmern und diese führen.
Danke möchte ich auch noch an Puchberg, im speziellen an Martin Eichberger, für die immer offene und ehrliche Kommunikation sagen!” so Alexander Niklas abschließend.

 

JUGENDBERICHT #5 FRÜHJAHR

Die letzten Tests wurden absolviert- Die Meisterschaft geht endlich los!


U10

Vorbereitung U10

Die U10 starte am 24.2. die Vorbereitung für die Meisterschaft. Erster Gegner war die U10 der SPG Steinfeld. Leider war der Trainingsplatz wetterbedingt sehr tief und sehr schwer bespielbar. Dennoch konnten die Kinder die ersten beiden Viertel gut mithalten und die Partie offen gestalten.
Durch die vielen Wechsel ging der Spielfluss leider verloren und man musste sich am Ende mit 3:7 geschlagen geben.

Am 3.3. konnte ein Test gegen die U11B des SVSF Pottschach bestritten werden. Unsere beherzt spielenden U10 konnte das Match offen gestalten und so entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel. Der Altersunterschied war fast nicht bemerkbar. Leider musste man sich am Ende trotzdem mit 6:7 geschlagen geben.

Vergangen Samstag wurde die Vorbereitung mit dem Spiel gegen die U10 des SC Hirschwang abgeschlossen. Man merkte, dass die Kinder das Derby unbedingt gewinnen wollten und genau so startete man in die Partie. Leider konnten die guten Chancen nicht alle genutzt werden und so ging man nur mit 1:0 in die erste Pause. Das 2. Viertel war leider komplett zum vergessen und man ging mit 1:5 in die Halbzeit. Danach lief es wieder besser – die Spieler schafften es den Rückstand zu verkürzen. Am Ende ging das Spiel leider mit 5:7 verloren.

Fazit der Vorbereitung. Man konnte sich von Partie zu Partie steigern und alle Kaderspieler kamen auf ihre Einsatzminuten. Die letzten Trainingseinheiten werden genutzt um die Kinder optimal für den Meisterschaftsstart vorzubereiten.

 


U11

Testniederlage unserer U11 gegen Aspang

Am 9.3.24 fand in Schottwien das nächste Vorbereitungsspiel unserer U11 statt. Seit Ewigkeiten setzte es eine zweite Niederlage in Serie und die Enttäuschung war danach sehr groß.
Die erste Hälfte endete ausgeglichen 0:0. In der zweiten Hälfte gerieten wir 2:1 in Rückstand und auch die dritte Hälfte unterlagen wir 1:0. Es wäre deutlich mehr möglich gewesen, aber unsere Chancen ließen heute geschlossen alle Spieler aus, wobei ca 6 Hunderter leider liegengelassen wurden. Dann hätte das Spiel gleich anders aussehen können. Abhaken und nächstes Wochenende werden wir wieder voll da sein!

Zum Abschluss geht es nächste Woche zum Miniturnier gegen Kirchberg und Pitten, wo wir hoffentlich wieder ein positives Erfolgserlebnis für den anschließenden Saisonauftakt gegen Scheiblingkirchen mitnehmen können.

#Kopfhoch #U11 #SVG

Turniersieg beim Miniturnier der U11 in Pitten

Am 16.3.24 stand das Mini-Turnier gegen Kirchberg und Pitten mit je 30 Minuten Spielzeit am Programm. Unsere U11 zeigte ein tolles Comeback nach den letzten 2 Niederlagen. Gegen Kirchberg gewannen wir mit dem letzten Spielzug sehr glücklich 1:0. Die Leistung war trotz Sieg die bisher schlechteste und die Spieler wirkten extrem müde und kraftlos.

Pitten zeigte im Anschluss mit einem 3:0 Sieg gegen Kirchberg, dass uns ein starker Gegner im letzten Spiel erwartet.

Hier zeigten unsere Jungs ihr wahres Gesicht und gewannen klar 4:0 mit viel Laufbereitschaft und gemeinsamen Spiel.

Die U11 der SVG ist nach den 7 Vorbereitungsspielen mit 4 Siegen, 3 Niederlagen und einem Torverhältnis von 25:15 perfekt für den Saisonstart gegen Scheiblingkirchen nächste Woche gerüstet. 💪

#SVG #U11 #tolle Vorbereitung #gemeinsam sind wir SV Gloggnitz #weiter so


U13

Niederlage gegen die NSG Steinfeld

Im 2. Testspiel hatten wir diesesmal die NSG Steinfeld bei unserer Premiere in Schottwien zu Gast.
Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Herrn Stranz für die perfekte Vorarbeit unseres Spielfeldes!
In dieser Partie spielten wir wieder unsere gewohnten Meisterschaftsdrittel. In den ersten 25 Minuten zeigten wir, gegenüber der Partie der Vorwoche eine bärenstarke Leistung und konnten durch eine schön zu ende gespielte Aktion und einen Elfmeter eine 2:0 Führung herausspielen.
Im 2. Drittel stellte sich aber die NSG, welche diese Saison wieder im Oberen Playoff spielt, auf unsere Spielweise ein und konnten durch Kontertore ausgleichen, ja sogar in Führung gehen!
Im 3. Drittel war man gezwungen einige Positionswechsel, aufgrund diverser Verletzungen vorzunehmen, welches dem Gegner in die Karten spielte! Die NSG erhöhte auf 5:2 und im Gegenzug hielt der starke Tormann der Steinfelder unsere nunmehr selten gewordenen Chancen. Einen Stangenschuss konnten wir noch verzeichnen, das letzte Tor schoss aber wieder die Gastmannschaft. Aus dieser 2:6 Niederlage, werden wir in den kommenden Trainings unsere Lehren ziehen um dann für unser letztes Testmatch gewappnet zu sein!
#SVG #U13


Weiteres Training mit Schülern der Volksschule Gloggnitz

Die Jugendtrainer der SV Gloggnitz, Jürgen Eckbauer (U16), Jugendleiter Christoph Lerchbacher und Jugendleiter Stv. Christoph Diabl absolvierten weitere Trainings mit den Schülern der Volksschule Gloggnitz.
Die Zusammenarbeit zwischen dem Verein und der Schule trägt Früchte und stärkt die Begeisterung für Fußball in der Gemeinde.

 


Spieltermine der Jugend

Diese findet ihr wie gewohnt hier auf unserer Homepage, aber auch dann als Aushang im Schaukasten am Sportplatz.

SPIELTERMINE

NEUE GESICHTER FÜR DIE KM

Vergangene Woche wurden unseren jungen Wilden noch hingehalten – Spielabsage beim Meisterschaftsauftakt gegen Schrems. Doch am Freitag, beim Spiel gegen Ortmann, durften Sie das erste Mal die Fußballbühne 2024 betreten.

Nun wollen wir hier die neuen Gesichter, welche teilweise noch unbekannt in der KM sind, vor den Vorhang holen. In der langen Wintervorbereitung durfte unser Trainerteam Brunner/Eckbauer/Sengül einige neue junge Spieler bei ihren Trainings begrüßen:

Foto1 – von links:

REFIKI Spat – schon vor knapp 2 Jahren kam er zum Verein, nach seiner Kreuzbandverletzung darf er nun sein Können auch in der KM unter Beweis stellen

ORHAN Denes – schon einmal war der Stürmer in den Kader der KM hinauf gezogen, nach seiner langwierigen Schambeinentzündung ist er nun wieder mit von der Partie

HERTNER Tobias – der junge Mittelfeldspieler aus dem so erfolgreichen Jahrgang 2008/2009 schaffte es aus dem eigenen Nachwuchs und durch konstante Leistungen zum ersten Mal in den erweiterten Kader der Kampfmannschaft

BUCHEGGER Florian – der junge Dauerläufer aus dem Mittelfeld war schon 2 Mal am Sprung in den Kader, beide Male warf ihn eine Knieverletzung aus der Bahn, jetzt ist er fit und da er sein Ziel nie aus den Augen verloren hat, auch im Kader

Am Trainingslager in Belek durften noch weitere Talente ihr Können präsentieren:

Foto2 – von rechts

KAGER Marcel – um sich sportlich weiterentwickeln zu können kam er im Sommer aus Kirchberg nach Gloggnitz zur U23, schnell konnte man sein Talent sehen, und dadurch bot man ihm die Chance dieses in der KM unter Beweis zu stellen

GÜLER Kevin – gleiches gilt für den Ternitzer Kevin Güler, nach einigen Stationen in der Jugend, schlug er im Sommer seine Zelte in der U23 auf, auch bei ihm ist das Talent unverkennbar, was man nun unter noch härteren Bedingungen testen möchte

ENZINGER Timo – der talentierte SVG Jugendspieler durchlief bereits über mehrere Jahre das LAZ, mit seinen gerade einmal 15 Jahren wollte man das Können des Jugendspieler auch in der Kampfmannschaft genauer unter die Lupe nehmen

DOMINIK Daniel – der Enkel von Rupert Dominik, der Sohn von Jürgen Dominik, große Fußstapfen in welche Dani zu treten hat, und er versucht sie zu füllen, am Trainingslager machte er die ersten Schritte in diese Richtung

KÜRNER Thomas – der lautstarke Innenverteidiger versuchte sich am Trainingslager daran die gestandenen Spieler der KM zu fordern, an Einsatz und Willen fehlt es dem U23 Abwehrrecken nicht

nicht am Bild:

GAILHOFER Lars & DOMINIK Tobias auch die beiden Spieler aus der derzeitigen U16 stehen im Kader der KM in Gloggnitz und dürfen sich mit ihren 16 Jahren die ersten Sporen im Erwachsenenbereich verdienen.

Wir freuen uns auf die kommenden Leistungen.

#dieSVGZukunft #SFG2020 #derSVGNachwuchs #dieerstenSchritte #aufgehtsGloggnitz #100JahreSVG #SVG1922 #teamSVG20232024 #gemeinsamsindwirSVG

GOODBYE AND FLOWERS

5 Jahre lang war sie ein unermüdliches Bienchen das niemand gesehen hat. Am vergangenen Freitag und hier heute wollen wir sie vor den Vorhang holen. Elisabeth “Sissi” Pichler war in den letzten 5 Jahren als Zeugwartin für den Verein tätig. Sieben Tage die Woche und oft mehrmals am Tag war sie auf der Sportanlage und hielt diese in Schuss. Auch die Wäsche für die Spieler und die Dressen für sämtliche Teams hielt sie Sauber. Nun ist damit Schluss. “Es geht einfach nicht mehr. Ich schaff es einfach nicht mehr. Es ist mir zu viel.” so die verabschiedenden Worte welche sie unter Tränen an die Verantwortlichen richtete.

Beim Spiel gegen Schrems wurde unsere Sissi während der Halbzeitpause nun offiziell verabschiedet und für ihre Jahrelange Arbeit geehrt. Zur Verabschiedung gab es neben der Ehrenplakette auch Blumen.

Blumen gab es jedoch nicht nur für unsere Sissi. Auf Initiative unseres Präsidenten Dietmar Krammer wurden im Zuge des Weltfrauentag für jede Frau, welche das Spiel besuchte, eine Tulpe. Diese Geste zauberte unseren weiblichen Gästen ein sichtliches Lächeln in das Gesicht.

wirsagenDanke #SissiPichler #time2saygoodbye #WeltFrauentag #DidiKrammer #aufgehtsGloggnitz #100JahreSVG #SVG1922 #teamSVG20232024 #gemeinsamsindwirSVG

200 MAL GRUBER LUKAS – JUBILAR HÄLT IN DER ABWEHR DIE NULL

Seit 13 Jahren ist er im Dienste der blau-weißen. Wenn man ihn braucht dann ist immer auf ihn verlass. Gruber Lukas, seines Zeichens, Innenverteidiger bei der SVG schnürte am vergangenen Wochenende bereits zum 200. Mal die Schuhe für die SVG (Anmerkung: Laut NÖN Statistik sogar zum 204. Mal).

Die Verlässlichkeit und unbändiger Ehrgeiz sind ein Attribut was unsere Nummer 5 am Besten beschreibt. Immer wieder bekam er zu hören “Jetzt hast du dein Maximum erreicht noch weiter hinauf schaffst du es nicht”, doch Luki belehrt alle eines besseren. Als enorm wichtiger und verlässlicher Bestandteil der Mannschaft in der 11teamsports 1. Landesliga kann er das mit Recht behaupten. Am Wochenende war es erneut seine Abwehrleistung gemeinsam mit seinen Mitspielern, welche die NULL und die Festung Gloggnitz gehalten haben.

Lieber Luki, wir möchten uns auf diesem Weg bei dir für deine bisher erbrachten Leistungen im Dress der Sportvereinigung Gloggnitz bedanken.

Des Weiteren hoffen und freuen wir uns schon darauf, dich in vielen weiteren Spielen in unseren Farben sehen zu dürfen.

LUKAS GRUBER-KEYFACTS

Saisonen: 13

Spiele: 200

Einsatzminuten: 12.110

Tore: 1

gelbe Karten: 19

gelb-rote Karten: 0

rote Karten: 1

#200erClub #200xLG5 #LG5 #SVGJubiläum #SVGUrgestein #DankeLuki #aufgehtsGloggnitz #100JahreSVG #SVG1922 #teamSVG20232024 #gemeinsamsindwirSVG

JUGENDBERICHT #4 FRÜHJAHR

Die Meisterschaft steht vor der Tür und die Hallensaison ist beendet


U8

Vier Siege, zweimal Zweiter, einmal Vierter….

…so lautet die Endausbeute der U8-Turniere der Hallensaison 2023/24, denn auch in Mürzzuschlag beim Winter-Ending-Tournament wussten die Kicker der SV Gloggnitz wieder zu überzeugen und holten den Titel.

🛗 *Kader* ⤵️
⚽️ Elias Bauer 5
⚽️ Ronî Demir 13
⚽️ Leon Enzinger 1
⚽️ Mila Enzinger 4
⚽️ Emil Gangl 8
⚽️ Konstantin Gruber 10
⚽️ Leon Karner 2
⚽️ David Lechner 11
⚽️ Linus Membier 17
⚽️ Florian Ratz 7

Die Gruppe brachte uns die St. Barbara Juniors, den SC Bruck und Krieglach, die alle in fabelhafter Manier ohne einen Gegentreffer besiegt werden konnten.

Der erste Gruppenplatz brachte uns somit den Finaleinzug und den SV Ratten als Gegner. Nach zwei schnellen Toren war der Finalsieg eigentlich nie in Gefahr. Auch der Anschluss- und einzige Gegentreffer des Turniers für unsere Nachwuchsspieler, welcher vom Einwurf direkt im Tor landete und deswegen nicht zählen hätte dürfen, änderte an dieser Tatsache nichts mehr.

Die jungen Spielerinnen und Spieler können mehr als stolz auf ihre gezeigten Leistungen der abgelaufenen Hallensaison sein. 🥇🥇🥇🥇🥈🥈

Ab kommender Woche geht es wieder aufs satte Grün!

#forzasvgU8 #svgole #gemeinsamsindwirSVG

 


U11

Bärenstarke Leistung der U11 mit einem 3:2 Testspielauswärtssieg gegen HW Wiener Neustadt

Am 2.3.24 fand auswärts das Spiel gegen HW Wiener Neustadt statt. Das Spiel wurde kurzfristig organisiert nachdem Kirchschlag leider absagen musste und entpuppte sich als tolle Gelegenheit. Unsere Kids durften endlich wieder auf einem Hauptfeld und bei top Bedingungen auflaufen! Dementsprechend entwickelte sich eine top Partie auf beiden Seiten. Unsere Jungs spielten das 1:0 herrlich heraus und gingen mit 1:0 in die Pause. Die laufintensive Spielweise zollte Tribut und wir gingen mit 2:1 in Rückstand, konnten aber noch das 2:2 erzwingen und gingen so in die letzte Pause. Das letzte Drittel wurde wieder mit 1:0 gewonnen und somit ging die SV Gloggnitz als Sieger vom Platz.

Fazit: extrem starker Gegner, gegen den es in der Meisterschaft extrem schwer wird.
Tolle Entwicklung der U11. Am 26.6.23 haben wir gegen HW noch deutlich 2:8 verloren! Julian zeigte mit 2 Toren auf und wir hoffen, dass nun der Knopf auch in der U11 aufgegangen ist, nachdem er in der U10 unser Top Torjäger ist. Rocky zeigte in der U12 (welche das Spiel vor der U11 spielte) und U11 eine extrem starke Leistung im Tor und hat die Torleute der U12 (Michi) und U11 (Lucas) toll vertreten.
Leon, Samuel, Simon und Marius zeigten eine gewohnt starke Leistung, aber auch Matheo, Luca und Benedikt zeigen, dass mit ihnen zu rechnen ist.

#SVG #U11 #Auswärtssieg #tolle Leistung gegen einen extrem starken Gegner #weiter so #Gemeinsam sind wir SV Gloggnitz

Müde Beine und eine vermeidbare 4:5 Heimniederlage unserer U11 gegen SV Pottschach

Die U11 der SVG ergänzte das intensive Vorbereitungswochenende nach dem Test am Samstag mit einem zusätzlichen Spiel am Sonntag den 3.3.24. Dieses Mal hatten wir die Nachbarn aus Pottschach zu Gast.

Im ersten Drittel zeigten unsere Jungs der U11, was sie können und dominierten das Spiel und man führte zwischenzeitlich klar 4:1 und alles deutete auf eine klare Angelegenheit hin. So ging es ins letzte Drittel mit einer ungefährdeten 4:2 Führung. Einziges Manko war, dass ein paar gute Tormöglichkeiten nicht genutzt wurden und die Führung somit nicht noch deutlicher ausfiel.

In den letzten 20 Minuten war die Kraft aufgrund der 2 Spiele an 2 Tagen dann total weg und Pottschach nutzte diese Schwächephase mit 3 raschen Toren unmittelbar hintereinander und gewannen aufgrund des Spielverlaufs somit doch etwas überraschend, aber trotzdem nicht unverdient mit 5:4.

Nächsten Samstag geht es dann gegen Aspang mit dem nächsten Test weiter.

Fazit:
2 tolle wertvolle Tests unserer U11;
Wichtige Spielzeit für eine bessere Kondition und Verbesserung der spielerischen Fähigkeiten;
Eine deutliche Führung muss besser über die Zeit verteidigt werden – Daran müssen wir arbeiten.

#SVG #U11 #guter Test trotz Niederlage #gemeinsam sind wir SV Gloggnitz


U13

U13 siegt in Weissenbach

Nach der Spielverschiebung gegen die NSG Steinfeld fand nun endlich unser erstes Testspiel statt. Wir waren zu Gast beim SC Weissenbach an der Triesting. Aufgrund einiger Ausfälle, welche wir aber gut kaschieren konnten, entwickelte sich in der 1. Hälfte ein offener Schlagabtausch und es ging mit einem 2:2 in die Pause. Zu erwähnen ist noch, dass wir 2x 40 Minuten gespielt haben und die Jungs dies mit Bravour meisterten.
Denn in der 2. Hälfte nahm dann der SVG Express seine Fahrt auf. Ein paar Umstellungen im Mittelfeld führten zu einem Überzahlspiel auf welches sich unser Gegner nicht wirklich einstellen konnte.
Schöne Kombinationen durch die Mitte aber ebenso auf den Seiten, brachten uns nun weitere Tore ein und schlussendlich konnte der SC Weissenbach mit 7:3 bezwungen werden!
#SVG #U13


SV Gloggnitz trainiert mit Schülern der Volksschule Gloggnitz

Die Jugendtrainer der SV Gloggnitz, Alexander Höller (U8) & Jürgen Eckbauer (U16) haben heute gemeinsam mit den Schülern der Volksschule Gloggnitz das Training für den bevorstehenden Sumsi Cup durchgeführt. Die Zusammenarbeit zwischen dem Verein und der Schule trägt Früchte und stärkt die Begeisterung für Fußball in der Gemeinde.

 


Spieltermine der Jugend

In den kommenden Tagen werden auch die letzten Spieltermine fixiert.
Diese findet ihr wie gewohnt hier auf unserer Homepage, aber auch dann als Aushang im Schaukasten am Sportplatz.

SPIELTERMINE