U23 SCHLÄGT SICH SELBST GEGEN TABELLENLETZTEN

Nachdem die U17 im Spiel vor der U23 die Meisterschaft gewonnen hat, stellte man eine Mannschaft aus Legenden. Mit dabei unter anderem Füllenhals, Leonhardsberger, Strobl, Eckbauer J. und T. sowie auch Dominik J.. Aber auch der Meistertrainer höchst persönlich Christian Weninger war mit von der Partie.

Nachdem man 1:0 und 2:1 in Führung ging musste man sich am Ende mit 4:6 geschlagen geben, da man in Hälfte 2 defensiv zu viel zu ließ und quasi aus jeder zugelassene Chance ein Treffer resultierte.

Ein besonderes Highlight war es jedoch, dass SVG Legende Stefan Schicho mit 49 Jahren nochmals auf das Spielfeld lief, um ein aller letztes Spiel mit seinem Sohn Sebastian zu bestreiten. Am Ende des Spiels übergab die legendäre Gloggnitzer Nr. 2 seinen Sohn seine Nr. 2. Etwas kitschig war der letzte Auftritt von unserem Steve schlussendlich auch, denn in seinem 18 Minuten andauernden Einsatz erzielte er auch noch einen Kopfballtreffer.

#SS2 #zuwenigDefensievarbeit #daswarleiderzuwenig#damussmehrkommen #dieZukunft #teamSVG20182019#gemeinsamsindwirSVG

Share Now

Related Post