U16 TESTSPIELSIEG IN WILLENDORF

Teamwork wird in Gloggnitz bekanntlich sehr groß geschrieben. So auch beim gestrigen Testspiel unserer U16. Insgesamt musste die Mannschaft von Trainer Thomas Eckbauer auf 10 Spieler – Weninger, Karaaslan, Wöckl, Dil, Haider, Buchegger, Stanglauer, Skalsky, Altun, Stranz – verzichten musste.

Durch die Mithilfe der U14 – Pikul, Mayerhofer, Ziberi, Lassmann – sowie der Neuankömmlinge Cicek und Hönigsperger konnte man jedoch eine schlagkräftige Mannschaft auf das Spielfeld schicken.

Schlussendlich konnte man sich mit 7:0 gegen das Team aus Willendorf durchsetzen. Als Torschützen konnten sich Hönigsperger (5x), Cicek und Todorovic in die Schützenliste eintragen.

Ein Wermutstropfen bleibt dennoch. In der Schlussphase des Spiels musste Fünfachtorschütze Patrick Hönigsperger mit schmerzverzerrtem Gesicht ausgewechselt werden. Der Rettungsdienst musste geholt werden und der Jungsstar musste mit Blaulicht abtransportiert werden.
Die Diagnose lautet auf Musekelfaserriss und somit auf eine Ausfallzeit von 6 bis 8 Wochen. Gute Besserung an dieser Stelle.

#weiterweiterimmerweiter #Testspielerfolg #Willendorf #U16#dieZukunft #SFC2020 #guteBesserung #getwellsoon#comebackstronger #teamSVG20192020 #gemeinsamsindwirSVG

Share Now

Related Post