TAG 2 BEIM ASKÖ TURNIER BRACHTE ZWEITEN STOCKERLPLATZ

Die U10 spielte beim Askö Turnier in Ternitz mit zwei Teams. SV Gloggnitz I brachte es dabei in 3 Gruppenspielen auf 2 Siege und ein Remis und stieg somit als Gruppenerster ohne einer Niederlage in das Spiel um Platz 1 auf.

Gegen eine bärenstarke Pottschacher Mannschaft konnten unsere Jungs mit viel Einsatz ein 1:1 nach der offiziellen Spielzeit erreichen. Somit ging es ins 7m-schießen. In einem solchen entscheiden immer Nerven und ein wenig Glück. Dieses hatten dieses Mal die Pottschacher auf ihrer Seite. Der Pechvogel in dieser knappen Auseinandersetzung war Timo Enzinger welcher für seine Jungs den 7m verschoss.

Das Turnier endete mit einer großen Geste eines jungen Pottschacher Spielers, welcher sich sichtlich freute den Sieg eingefahren zu haben, jedoch dennoch den Weg zu seinen Gegnern fand und unserem Unglücksraben Timo tröstende Worte spendete und in die Arme nahm.
DAS IST GELEBTER FUSSBALL und eine wunderschöne Geste.

Share Now

Related Post