JUGENDBERICHT WOCHE 4- NUR U17 KONNTE ÜBERZEUGEN

Eine ziemlich harte Woche hatten unsere Jugendteams zu überstehen.
Den Beginn machte unsere U7 mit einem 3er Turnier gegen Pitten und Bad Erlach. Beide Spiele wurden verloren, dennoch sieht man bei den Minis Woche für Woche eine Steigerung und immer weniger Gegentore, dafür immer mehr erzielte Treffer! Weiter so!

Die U11 musst auswärts gegen die Alterskollegen aus Ternitz ran. Als klarer Favorit ins Spiel gegangen, bestätigten unsere Jungs gleich von Beginn an ihre Favoritenrolle und konnten in Halbzeit 1 eine 1:5 Führung herausspielen. Leider war man nach Wiederanpfiff nicht mehr ganz so bei der Sache und konnten trotz Chancen keine Tore mehr erzielen – Endstand 1:5.

Den schwersten Gang hatte unsere U13 anzutreten. Gegen den klaren Tabellenführer und im „falschen“ Play off spielenden Dominator aus Winzendorf, musst man sich auswärt behaupten. Erwartungsgemäß ging man auch als klarer Verlierer vom Platz. Hervorheben möchten wir trotzdem einen erzielten Treffer, welches für Winzendorf unüblich ist und Chancen auf weitere 2 Tore.

Casino Baden war der Gegner unserer U15. Auswärts begann man mit einer guten 1. Halbzeit, konnte die ersten Treffer der Saison erzielen und ging mit einem 2:2 in die Halbzeitpause. Leider wurde die 2. Hälfte komplett verschlafen und musste mit einer deutlichen Niederlage die Segel streichen.

Die letzte Jugendpartie des Wochenendes bestritt unsere U17 daheim gegen Weissenbach. Schon in Hälfte 1 war klar, wer dieses Spiel für sich entscheiden möchte und konnte diese mit einer 2:0 Führung auch beenden.
In den zweiten 45 Minuten ging es in der selben Tonart weiter und unser Jungs feierten einen klaren 5:0 Heimsieg.

#SFC2020 #SVGJugend #U7 #U11 #U13 #U15 #U17 #WirsinddieZukunft

Share Now

Related Post