JUGENDBERICHT WOCHE 3 – WENIG GLANZ ABER DOCH ETWAS GLORIE

Den Anfang machten auch diese Woche unsere Kleinsten der U11. Im zweiten Auswärtsspiel der Saison kam es zum Derby mit dem ASK Ternitz. Das Spiel konnte klar und deutlich mit 6:2 gewonnen werden, jedoch war Trainer Jürgen Eckbauer nicht mit der dargebotenen Leistung zufrieden, er meinte im Anschluss: „Ich habe die Kids schon viel besser spielen gesehen, doch haben sie dennoch das Maximum aus sich heraus geholt und somit auch verdient gewonnen.“

Bei der U13 konnte auch diese Woche nicht zurück in die Spur gefunden werden. Auch das dritte Saisonspiel ging leider verloren. Endstand war dieses Mal 4:0. Wir hoffen, dass die Kids rund um Kapitän Alexander Mayerhofer das Ruder in der kommenden Woche herum reißen können.

Die U15 trat diese Woche gleich zwei Mal an. Zuerst im freundschaftlichen Aufeinandertreffen mit dem SC Altendorf, welche am Freitag ihr Sportlerfest aus trugen. Dabei konnten sich nicht nur die Spieler der U15 sondern auch einige hoffnungsvolle Talente der U13 in Szene setzen und schlussendlich durch die Tore von Dominik D., Skalski K. (3x), Reschreiter S. (2x), Messina P., Buchegger F. verdient mit 8:0 gewinnen.
Am darauf folgenden Sonntag konnte die Leistung von Freitag, aber auch nicht die Leistung vom ersten Saisonspiel nicht abgerufen werden. Gegen die NSG Grimmenstein hieß es am Ende 2:1. Eine knappe Niederlage die mit Sicherheit auch abgewendet werden hätte können, sich jedoch vor allem Torhüter Laski auszeichnete und das Spiel so lange offen hielt.
Überschattet wurde das Spiel durch den Rettungs- und Notarzteinsatz nachdem sich ein Grimmensteiner beim Zweikampf unglücklich an der Schulter verletzte. Wir wünschen auf diesem Weg gute Besserung.

Auch das Spiel der U17 war durch mehr Kampf und Krampf gekennzeichnet und nicht durch die spielerische Klasse die wir von den Mannen vom Trainergespann Weninger/Funovics schon gesehen haben. Durch 2 Treffer von Altin Hasi und einen von Kilian Brenner konnte man sich jedoch auch im dritten Saisonspiel mit 3:2 durchsetzen und steht somit als einzig verbliebenes Team an der Tabellenspitze.

Die nächsten Termine:
U11 – Samstag – 29.09.18 – 10:00 – HEIM
U13 – Samstag – 29.09.18 – 12:00 – HEIM
U15 – Samstag – 29.09.18 – 09:00 – auswärts Baden
U17 – Sonntag – 23.09.18 – 14:00 – auswärts Weißenbach

Share Now

Related Post