JUGENDBERICHT SVG SAISON 2016/2017 WOCHE 9

Die Saison neigt sich dem Ende zu und die Meisterschaft ist bereits auch schon beendet! In der abschließenden Woche gab es jedoch noch einiges an nennenswertes zu berichten! Die U8 und U9 war dabei im Dauereinsatz und bestritt am spielfreien Wochen ein Turnier in Piesting. Am Ende erreichte man Platz 4! Am darauffolgenden Dienstag bestritt man zuerst ein Testspiel gegen Scheiblingkirchen und siegte dabei 10:5. Auch das U8 Turnier gegen Bad Erlach und Natschbach konnte man mit einem 2:1 Sieg und mit einer 0:2 Niederlage und den damit verbundenen Platz 2 erfolgreich bestreiten. Die U9 trat am Sonntag als Vorspiel zur U16 gegen unsere Freunde aus Ternitz an. Ein klarer und deutlicher 11:2 Sieg kam nach 2 dominanten Spielhälften dabei heraus und somit ein mehr als versöhnliches Saisonende nach anfänglichen Schwierigkeiten und dem Trainerwechsel.

Nach dem Abstieg aus dem OPO trat die U11 im MPO an und hatte im letzten Spiel gegen Pitten quasi eine Art Entscheidungsspiel. Ein 4:4 nach einem 4:2 Rückstand wurde in den letzten 5 Minuten durch die Treffer von Selhofer und Röcher noch zum Remis gewandelt! Am Ende gab es 9 Punkte und Platz 5 nach 10 Spielen. Ob man nun tatsächlich abermals den bitteren Gang eine Liga tiefer antreten muss wird sich noch entscheiden und ist von den Manschaftsnennungen in der kommenden Saison abhängig!

Die U13 musste das umgekehrte Schicksal der U11 hinnehmen. Nachdem Headcoach Thomas Eckbauer dieses mal nicht anwesend war und mit der U23 in Krumbach einen 7:1 Sieg einfuhr, übernahmen der langjährige SVG Erfolgscoach Fritz Schanner und die SVG Legende Stefan Schicho das Zepter. Bis 5 Minuten vor Schluss lag man durch Tore von Skalski (2) und Messina P. noch mit 3:1 in Führung. Dennoch hieß das Endergebnis am Ende 3:3! Auch wenn das Ergebnis aufgrund der späten Tore bitter ist kann man dennoch auf eine erfolgreiche Halbsaaison und den verdienten Platz 2 zurück blicken.

Auch die U14 kann im letzten Spiel der Saison mit einem grossen Erfolg aufwarten. Ein 5:3 Sieg im Lokalderby gegen Pottschach bedeutet nicht nur einen Prestigesieg, nein, es bedeutet auch, dass man den Gegner in der Tabelle noch überholen konnte und sich somit auch wieder den Verbleib im OPO sichern.

Nicht den Verbleib im OPO sondern den Aufstieg konnte die U16 in der abgelaufenen Saison sichern. Am Dienstag reiste man zum auf Tabellenplatz 2 liegenden aus Ortmann. Auch wenn der Gruppensieg zu diesem Zeitpunkt bereits fest stand ließen unsere Jungs nicht locker und nahmen mit 5:3 auch diese 3 Punkte mit nachhause! Am Sonntag dann das letzte Spiel und auch hier gab es einen 5:0 Sieg. Somit schaffte die U16 nicht nur eine Saison ohne Niederlage sondern sogar eine Saison ohne nur einen Punkt abzugeben – der Aufstieg ist somit nicht nur verdient sondern hochverdient! Am kommenden Wochenende findet auf der heimischen Sportanlage der 66. Jugendtag statt und wir hoffen natürlich, dass es dabei genauso erfolgreich weiter geht!

#dieJugendistdieZukunftvonmorgen #teamSVG20162017 #GruppensiegerU16MPO #NichtabstiegU14OPO #GruppenzweiterU13UPO #erfolgreicheU11 #schwererAnfangbesseresEndeU9U8

Share Now

Related Post