HALLENSAISON – IM NEUEN JAHR MIT GROSSER HERAUSFORDERUNG

Das Turnier in Ortmann steht für unsere U11 schon seit Jahren fix auf der TO-DO-Liste und war auch in diesem Jahr wieder mit einem breiten und sehr starkem Teilnehmerfeld gespickt, was somit wieder eine beachtliche Herausforderung für unseren Nachwuchs darstellte

Im Vorfeld musste Trainer Jürgen Eckbauer bereits mit 3 Absagen kämpfen. Stammtorhüter Tobias Dominik, sowie der „Beste Verteidiger“ vom Vorturnier Rafael „Lacki“ Lackner mussten das Turnier krankheitsbedingt absagen. Auch Neuzugang Timo Weehuizen fehlte seinem neuen Team, da er die Feiertage nutzte um im Skiurlaub auf der Tauplitz zu verweilen.

Im ersten Gruppenspiel konnte man mit der LAZ Auswahl aus Baden lange Zeit einiges entgegen werfen und gut mithalten, musste sich jedoch am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Bei den kommenden Spielen waren unsere Jungs leider nur körperlich am Feld und schenkten dadurch eine bessere Platzierung her. Im letzten Gruppenspiel musste man sich gegen den Turnierveranstalter Ortmann in einem spannenden Spiel mit 3:5 geschlagen geben.

Im Platzierungsspiel reichte es Leider nicht zu einer Revanche gegen Aspang, welche in der Meisterschaft vor unserer Mannschaft den 1 Platz belegten. Somit erreichte man in der Endabrechnung den 8. Platz.

Das Wochenende war für einen Großteil der Nachwuchskicker damit jedoch noch nicht beendet…..

Share Now

Related Post