CHARITY MIT GUTEM FUSSBAL GEKRÖNT

Beim jährlichen Charity Turnier des ATSV Puchberg – heuer zugunsten der Make a wish Foundation – trat die U14 heuer zum zweiten Mal an. Nach Platz 2 im vergangenen Jahr konnte man auch heuer wieder beweisen, dass man in der Puchberger Halle nur schwer zu schlagen ist.

Gegen den ungeschlagenen Turniersieger setzte es im ersten Spiel zwar noch eine 0:2 Niederlage, doch konnte kein Gegner der danach folgte den Gloggnitzern eine Niederlage zufügen.

Ein 2:2 gegen Winzendorf, bei dem man den Ausgleich spät hinnehmen musste, ein 1:0 Sieg gegen Piesting, bei dem sensationeller Fußball gespielt wurde, da man Ball und Gegner laufen ließ, hätte höher ausfallen können und ein 2:2 gegen die NSG Schneebergland, bei welchem man den Ausgleich nur Sekunden vor Schluss erzielte, brachte heuer Platz 3 ein.

Mit sensationellen Leistungen bei diesem Turnier sind aus einer mannschaftlich geschlossen hervorragenden Darbietung jedoch noch extra der „Pantha“ Brandon Laski und die „kleine Kampfmaschine“ Tobias Wöckl hervor zu heben.

Share Now

Related Post