HEIMSIEG GEGEN DIREKTEN KONKURRENTEN

Ofner, Pirollo, Okolo, Trippold – die Ausfallliste bei der SVG ist ohnehin bereits sehr lange. Unter der Saison erwischte es auch noch die Torhüter Bliem und Fönyedi. Gegen Retz nahm Pichler angeschlagen auf der Bank platz und dann erwischte es während des Spiels noch Gruber L., Handler und Peinsipp. Dazu kommen noch Gruber M. – welcher nach knapp 1 Jahr Verletzungspause erst im Winter zurück in den Trainingsbetrieb einstieg und Özbek welcher Woche für Woche über die Schmerzgrenze geht. Die Vorzeichen im Spitzenspiel und auch die ganze Saison standen gegen unser Jungs. Doch einmal mehr bewiesen sie, dass man sie nicht abschreiben darf.

Die Verletzten bissen auf die Zähne und warfen sämtliche vorhanden Kräfte in die Regenschlacht. Kneißl, Gruber M. und Pross ballerten unsere heimischen zur 3-0 Führung. Durch Kneißl und Gruber M. hatte man noch weitere hochkaräter welche uns eine höhere Führung bescheren hätte können. Nach den Strapazen der letzten Wochen und der enormen Laufleistung sowie dem tiefen Boden war es dann aber gegen Ende des Spiels wieder so weit. Pichler, Gruber L. und Peinsipp mussten mit Blessuren vom Feld. Ob sie beim möglicherweise entscheidenden Spiel gegen Scheiblingkirchen mit von der Partie sind wird die kommende Woche zeigen. Jetzt steht erstmals der Erfolg gegen Korneuburg im Vordergrund.

Aufstellung: Bliem, Gruber L. (70′ Gruber J.), Szar, Kneißl, Peinsipp (80′ Wellisch), Pross, Gruber M., Handler, Pichler (72′ Schwarz), Höller, Özbek

Ersatz: Fönyedi, Hertner, Özdemir

Tor: Kneißl, Gruber M. Pross

Man of the Match: das Team

Trainerkommentar:

Sengül: “Ein Spiel das alles übertraf was es versprochen hat.”

“Mit der einfach besten Saisonleistung konnten wir uns mehr als verdient durchsetzten. Die Jungs haben dem angereistem Publikum einfach alles was in ihnen steckt geboten.” – so Eckbauer

Sengül weiters: “Ein Spiel das alles übertraf was es versprochen hat.”

Ein großer Dank ergeht an dieser Stelle an Markus Mlinar- MPT Proteam für die Übernahme der Matchpatronanz!

nächster Termin: Samstag 08.06.2024 – Heimspiel gegen USV Scheiblingkirchen – Spielbeginn 17:30 (U23: 15:30)

#11teamsports1Landesliga #Heimsieg #Korneuburg #MK6 #MG7 #JP19 #manofthemath #dasTeam #Teamgeist #Tabellenführung #Spitzenspiel #Scheiblingkirchen #aufgehtsGloggnitz #SVG1922 #100JahreSVG #teamSVG20232024 #gemeinsamsindwirSVG