JUGENDBERICHT #9 FRÜHJAHR

**Die Erfolgsserien gehen weiter**


U9

Abermals ein erfolgreiches Wochenende für unsere U9

Die dritte Meisterschaftsrunde in Turnierform wurde in Pottschach ausgetragen.

Im ersten Spiel gegen Pottschach fand man in den ersten paar Minuten gut ins Spiel, jedoch konnten wir die Chancen nicht in Zählbares umwandeln. So dauerte es ca. 3 Minuten bis zum ersten Tor. Bis zum Schlusspfiff wurden die Tore mit schönen Kombinationen erzielt und abermals schaffte es der Gegner nicht, ein Tor gegen unser Team der U9 zu erzielen.

Vor dem zweiten Spiel gegen Ternitz, wussten wir noch aus der Vergangenheit, dass es eine schwierige Partie werden wird. An diesem Tag stellte es sich in der ersten Halbzeit wieder heraus. In einer anfangs offenen Partie stand es bis kurz vor der Halbzeit 2:2, im letzten Nachdruck erzielten wir noch das 4:2. In der zweiten Halbzeit wurde größtenteils nur auf das Tor von Ternitz gespielt, von den zahlreichen Chancen konnten jedoch nur mehr drei Tore erzielt werden. Somit war das Endergebnis 7:2.

#U9 #SVG

********************************************

*Dritter Spieltag in der Rückrunde für die SV Gloggnitz*

Die U9 noch ungeschlagen in der Rückrunde und mussten lediglich zwei Gegentore hinnehmen. Es ging mit breiter Brust aber großem Respekt vor den heutigen (Sonntag, 5. Mai 2024, 09:30 Uhr) Gegnern in die Bezirkshauptstadt, wo wir auf die 2015er-Jahrgänge des SC Neunkirchen und des ATSV Ternitz trafen.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die Hausherren, bei denen der Tormann einen überragenden Tag erreichen durfte. Der Gloggnitzer Angriffszug rollte unentwegt in Richtung des Neunkirchner Gehäuses, lediglich das Visier war anfangs noch nicht eingestellt. Dies änderte sich mit Fortdauer des Spiels zwar, aber der Neunkirchner Tormann machte jede noch so gute Chance der SVG-Stürmer zunichte. In der ersten Halbzeit konnte man zwar doch noch das 1:0 erzielen hätte aber in drei Kontern zumindest ein Tor kassieren können. In Halbzeit zwei erlösten die Burschen im Angriffsspiel der Gloggnitzer die zusehenden Fans und man trennte sich anschließend mit einem 3:0 Erfolg. An dieser Stelle nochmals ein riesiges Lob von Gloggnitzer Seite an den Schlussmann der Neunkirchen.

Das zweite Spiel der Gloggnitzer Elf, die eigentlich im 4+1 System in dieser Altersklasse spielt, ging gegen die Starken Burschen aus Ternitz. Doch heute sollte alles anders laufen und man von Beginn an das Ruder in die Hand nehmen. Von Anfang ließen die Gloggnitzer keinen Zweifel daran, wer heute als Sieger vom Platz gehen sollte und man gewann mit einem deutlichen 8:1 die zweite Begegnung mit den Stahlstädtern.

Somit ist unsere Mannschaft auch nach sechs Spielen in der Rückrunde noch ungeschlagen und hält bei lediglich drei Gegentreffern. Au diese Leistung können die Mädels und Buben mehr als stolz sein.

#forcasvgU9 #svgOle #gemeinsamsindwirSVG #wirsindGloggnitz


U10

Hinrunde Frühjahrsmeisterschaft U10

2.Spieltag gegen Natschbach

Zu Beginn des Spiels konnte unsere Mannschaft noch gut mithalten und ging mit einem 3:2 Vorsprung in die erste Viertelpause. Danach verlor man jedoch komplett den Faden und verteilte einige Geschenke, die sich der Gegner aus Natschbach nicht entgehen ließ. Erst im letzten Abschnitt konnte man sich etwas fangen und den Rückstand etwas minimieren. Am Ende musste man sich jedoch verdient mit 9:18 geschlagen geben.

3.Spieltag gegen Scheiblingkirchen

Beim erwartet schweren Auswärtsspiel in Scheiblingkirchen versuchten unsere Kinder mit Einsatz und Willen dem Gegner Parole zu bieten. Anfangs konnte man gegen das sehr gute Kombinationsspiel der Scheiblingkirchner wenig entgegensetzten und man mussten schnell einen 4 Tore Rückstand hinterherlaufen. Mit Fortdauer der Partie wurde man jedoch stärker und konnte vereinzelt auch den Gegner in Bedrängnis bringen. Leider war an diesem Tag der Gegner zu stark und man musste mit einer verdiente 4:10 Niederlage die Heimreise antreten.

4.Spieltag gegen Hochneukirchen

Nach zuletzt 2 Niederlagen in Serie wollte unsere U10 endlich wieder als Sieger vom Platz gehen. Man starte sehr gut in die Partie und konnte einige Chancen herausspielen, scheiterte leider immer am gegnerischen Tormann. Die Gäste aus Hochneukirchen wiederum verwerten Ihre Chancen eiskalt und man musste wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Leider wurde die tolle Leistung unserer Kinder nicht belohnt und man musste sich am Ende mit einer viel zu hohen 4:10 Niederlage geschlagen geben.

 


U11

Auswärtssieg der U11 –

Am 27.4. fand das abschließende Spiel der Hinrunde gegen NSG Steinfeld statt. Unsere U11 zeigte vom ersten Moment, dass sie mit drei Punkten die Heimreise antreten wollten. Nach einem Hattrick unseres Stürmers schenkten wir dem Gegner mit einem Eigenfehler ein Tor. Ansonsten ließ unsere Defensive nichts zu und stand sehr kompakt.

Einziges Manko war die Chancenauswertung, die einen deutlich höheren Sieg verhinderte und so gewann die U11 der SVG verdient 4:1.

#SVG #U11 #weiter so

********************************************

Knappe Testspielniederlage der U11 gegen die U12 aus Neunkirchen

Am 1.Mai nutzte die U11 der SVG den Feiertag zu einem Testspiel gegen die U12 aus und in Neunkirchen.

In der ersten Hälfte dominierte unsere U11 klar und ging verdient 1:0 in Führung. Einziges Manko war, dass doch einige Chancen ausgelassen wurden.

Im zweiten Drittel drehte Neunkirchen auf und ging 2:1 aufgrund von 2 Weitschüssen in Führung.

Das letzte Drittel war wieder knapp, mit dem besseren Ende für die Heimmannschaft.

Am Ende verlor unsere U11 gegen die U12 aus Neunkirchen knapp 1:3. Der Test war trotz Niederlage ein voller Erfolg, da wir dem Gegner mehr als ebenbürtig waren.

#SVG #U11

********************************************

Ausrufezeichen der U11

Am 4.5.24 fand der Rückrundenauftakt gegen die bis dato ungeschlagene U11 aus Scheiblingkirchen zu Hause in Gloggnitz statt. Nach den letzten stärkeren Partien wollte unsere U11 den Aufwärtstrend untermauern. Die U11 der SVG startete sehr stark, ging jedoch mit 1:0 in Rückstand. Unsere Jungs steckten das aber locker weg und es ging 1:1 in die Pause. Mittlerweile waren wir spielbestimmend. Im zweiten Drittel gingen wir 2:1 in Führung und ließen ein paar Chancen liegen, was sich rächen sollte… Mit quasi dem letzten Spielzug konnte Scheiblingkirchen zum 2:2 ausgleichen.
Auch im dritten Drittel war die SVG spielstärker, das Tor schoß jedoch der Gegner knapp vor Schluss. Ein leider nicht gegebener klarer Elfmeter beim Stand von 2:2 hätte wohl die erste Niederlage von Scheiblingkirchen in dieser Saison bedeutet.

Trotz Niederlage sind wir zufrieden über die deutliche spielerische Steigerung in den letzten Wochen. Das Hinspiel haben wir noch deutlich 0:6 verloren und heute unglücklich 2:3 als stärkere Mannschaft. Darauf können wir aufbauen und hoffentlich die nächsten Spiele auch die richtigen Ergebnise einfahren.

#SVG #U11 #weiter so


U12

*Erkämpfter Auswärtssieg in Pitten!*

Am Freitag, dem 26.04., stand für unsere U12 das nächste Meisterschaftsspiel an, dieses Mal auswärts in Pitten. Nach der Niederlage im letzten Spiel wollten wir zeigen, dass es nur ein Ausrutscher war. Die Gastgeber hielten jedoch gut mit, und beide Mannschaften konnten sich gut bis vor das Tor spielen, aber der Abschluss blieb das Problem. Somit endete das generell etwas langsame erste Drittel torlos. Mit mehr Tempo starteten wir dann ins zweite Drittel. Immer wieder gelangten wir gefährlich vors Tor, aber der Abschluss wollte noch nicht klappen. Nach einer Ecke war einer unserer Spieler schneller beim zweiten Ball und brachte ihn endlich im Netz unter.
Auch im letzten Drittel behielten wir den Schwung bei. Ein strammer Schuss von der Seite ließ dem gegnerischen Torwart keine Chance, und kurz vor Schluss gelang uns durch eine starke Einzelaktion auf der Seite ein perfektes Zuspiel in den Rückraum, wo unser Spieler zum 3:0 abschloss. Obwohl es lange gedauert hatte, bis wir klare Chancen herausspielten, gaben wir nicht auf und kämpften weiter um den Sieg.

 

*Komfortabler Heimerfolg*

Am Samstag, dem 04.05., trafen wir zuhause auf die Mannschaft aus Wiesmath. Im Hinspiel konnten wir auswärts knapp mit 3:2 gewinnen. Nun wollten wir zuhause eine bessere Leistung zeigen. Und unsere Jungs und Mädels starteten auch gleich mit viel Druck auf das gegnerische Tor. Schon in den ersten Minuten konnten wir einen Fehler der Gegner ausnutzen und in Führung gehen. Dieser Treffer gab uns viel Selbstbewusstsein, und bis zur ersten Pause konnten wir zwei weitere Tore nachlegen.

Zu Beginn des zweiten Drittels kamen unsere Spieler jedoch etwas schläfrig aus der Kabine. Die Zweikämpfe wurden gemieden, und der Gegner konnte den Anschlusstreffer erzielen. Doch unsere U12 ließ nicht locker und gab weiterhin alles. In einer dann eher einseitigen restlichen Partie gelangen uns vier weitere Treffer, was zu einem sicheren Heimsieg führte. Insgesamt waren wir die bessere Mannschaft und nahmen verdient drei Punkte mit.

********************************************

*Lucky Punch bei hart erkämpftem Spiel*

Am Mittwoch, dem 08.05., waren wir zu Gast in Neunkirchen. Im Hinspiel hatten wir knapp mit 4:3 gewonnen, wobei wir in den Schlusssekunden den Siegtreffer erzielt hatten. Auch dieses Mal konnten wir zu Beginn das Spiel dominieren und bereits in den Anfangsminuten den Führungstreffer erzielen. Leider schenkten wir den Gegnern jedoch im Spielaufbau den Ball, und der gegnerische Stürmer nutzte dies aus, um das 1:1 zu erzielen. Wir setzten weiterhin Druck und konnten nach einem Eckball erneut in Führung gehen.

Im zweiten Drittel hatten die Hausherren mehr vom Spiel und drängten vermehrt auf unser Tor. Durch ihre Chancen kamen sie immer öfter in unseren Strafraum und erhielten schließlich einen Elfmeter zugesprochen. Unser Torwart konnte den Schuss zwar parieren, aber der Schütze verwandelte den Nachschuss.

Im dritten Drittel war es ein ständiges Hin und Her zwischen den Strafräumen, mit vielen Chancen, aber keiner wollte es gelingen. Fünf Minuten vor Schluss erhielten wir dann einen Strafstoß. Doch die Nerven unseres Schützen lagen blank, und sein Schuss traf nur das Aluminium. Doch unsere Spieler geben niemals auf. Es war schließlich unser Elfmeterschütze, der im 1 gegen 1 den Torwart überlupfte. So konnten wir kurz vor Schluss erneut den Siegtreffer erzielen, ähnlich wie im Hinspiel. In einem wieder hart erkämpften Spiel gingen wir als Sieger hervor.


U13

Sieg im Spiel um Platz 1!

Am Freitag den 26.4., um 19:30 war wieder Derbytime in unserem Alpenstadion. Zu Gast war dieses Mal der ASK Ternitz.
Bevor ich aber mit dem Matchbericht beginne, muss ich noch die tolle Kulisse für unsere Jungs erwähnen! Vielen Dank, für das zahlreiche Erscheinen!
Unser 1. Drittel gleicht schon bald dem Film „Und ewig grüßt das Murmeltier“… Eine Chance gleich zu Beginn war hier die einzige Möglichkeit die wir vorfanden. Ebenso kam auch Ternitz zu keiner klaren Torchance, da unsere Abwehr wieder sehr sicher stand.
In der 2. Hälfte, gestaltete sich das Spiel schon offener. Herausgespielte Aktionen wurden auf unserer Seite mehr, doch in Führung ging der ASK. Die Jungs ließen sicher aber von dem Gegentreffer nicht beeindrucken und so musste wie schon in den letzten Spielen ein Standard herhalten! Ein zum Tor gezirkelter Freistoß konnte durch einen gezielte Aktion, zum Ausgleich im Tor untergebracht werden!
Das war auch die letzte Aktion in diesen 25 Minuten.
Im letzten Drittel entwickelte sich im besten Spiel aus Sicht meiner bisherigen „Trainerkarriere“, ein offener Schlagabtausch und auch Ternitz hätte hier wieder in Führung gehen können! Doch mit dem Publikum im Rücken konnten wir durch eine Ecke auf 2:1 für uns stellen! Die letzten fünf Minuten waren, ein wenig durch Hektik geprägt aber wir brachten den Sieg nach Hause und sind somit Tabellenführer in unserem Play Off!!
#U13 #SVG


Spieltermine der Jugend

Diese findet ihr wie gewohnt hier auf unserer Homepage, aber auch dann als Aushang im Schaukasten am Sportplatz.

SPIELTERMINE


WIR FREUEN UNS ÜBER VIELE LOSE UND DIE DAMIT VERBUNDENE UNTERSTÜTZUNG UNSERER JUGENDTEAMS°